Sonntag, 5. Juli 2015

Guacamole für das Beach-Party-Picknick

Ihr Lieben,
bei dem herrlichen Wetter haben liebe Freunde und ich eine kleine "Beach-Party" am Pegnitzgrund in Fürth gemacht. Liebe Menschen, super Wetter, viel Freude, Spaß, kühle Drinks und leckere Snacks - so muss der Sommer sein!

Mein kulinarischer Beitrag zu unserem Picknick:
Guacamole - Tomaten-Parmesan-Muffins - Aprikosen-Küchlein - Rhabarber-Sirup


Alles ist recht schnell gemacht und ist perfekt für ein Picknick.
Heute zeige ich euch das Rezept für die Guacamole. Die anderen Rezepte folgen noch.

Für die Guacamole braucht ihr:

  • 2 reife Avocados (macht den Drucktest - sie sollten recht weich, aber nicht "matschig" sein)
  • 3 Cocktailtomaten
  • 3 EL Joghurt
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz - Pfeffer - Chili-Pulver

Gebt alle Zutaten einfach ein einen hohen Behälter und püriert sie mit dem Pürierstab.
Schmeckt danach erst mit Salz, Pfeffer und Chili ab.
Die Zitrone ist wichtig, damit die Guacamole nicht braun wird. Ganz grün wird sie bei meinem Rezept nicht, da ich Tomaten hinzugebe. Worauf ich verzichte, sind Zwiebeln - die mag ich in der Guacamole einfach nicht so gerne.


Wenn ihr die Guacamole zum Picknick mitnehmt, solltet ihr sie in eine Kühltasche packen, damit sie nicht so schnell braun wird.


Ich liebe Avocados in allen Variationen - aber Guacamole ist meine liebste Variante.
Passt super zu Gegrilltem! Und ist auch toll auf Baguette oder einer Breze.
Wie mögt ihr sie am liebsten?

Liebste Grüße, Eure Martina

Kommentare:

  1. Hm.. das klingt super lecker! :D
    Da bekommt man direkt Lust auf mehr :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Schmeckt auch lecker - und ist wirklich einfach und schnell gemacht!
      Liebste Grüße, Martina

      Löschen
  2. Sieht sehr lecker aus danke für das schöne Rezept. :-)

    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Sabrina! Und sehr gern geschehen!
      Liebste Grüße, Martina

      Löschen