Mittwoch, 3. Juni 2015

Für einen guten Start in den Morgen: Homemade Granola

Ihr Lieben,

was esst Ihr denn gerne zum Frühstück? Brötchen, Brot, Müsli, Yoghurt, Porridge... es gibt ja so viel Leckeres. Doch wie wäre es denn mal mit homemade Granola? Das Knuspermüsli ist schnell gemacht und so viel feiner und gesünder als die Fertig-Müsli-Mischungen aus dem Supermarkt.


Und das Schöne ist: Ihr könnt Euch so richtig kreativ austoben und einfach mal alles zusammen mischen, was Euch in einem Müsli besonders schmeckt.


Ich habe diese wilde Mischung zusammengestellt:

  • 200g Haferflocken (ob zart oder kernig - ist beides toll)
  • 100 g Haferfleks (von Kölln)
  • 50 g gepufften Quinoa
  • 100 g Nusskernmischung
  • 50 g Mandelspalten
  • 50 g Pistazienkerne (ungesalzen!)
  • 30g Leinsamen
  • 30 g Sesamkörner
  • 30 g Sonnenblumenkerne
  • Das Mark einer Vanilleschote
  • 1 TL Zimt
  • 3-5 EL Ahornsirup (je nachdem, wie süß Ihr es haben möchtet)
  • 2 EL Leinöl (oder auch anderes Öl)
So geht's:
Die Nusskerne in kleine Stücke hacken - ich habe das im Tupfer QuickChef gemacht. Gebt die trockenen Zutaten in eine Schüssel, mischt alles gut durch und gebt dann Öl und Ahornsirup dazu. Noch mal alles gut durchmischen, dann gebt Ihr die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
Ab damit in den auf 190°C vorgeheizten Backofen - für 15-20 Minuten. Schaut öfter mal nach, das Müsli sollte nicht zu dunkel werden, sonst kann es bitter werden.

Und fertig ist Euer homemade Granola!


Füllt es nun in schöne Gläser ab, so könnt Ihr Euch jeden Morgen noch mehr darüber freuen. 


Macht sich übrigens auch super als Geschenk und Mitbringsel. Und auf dem Küchenregal!


Und ein wenig Upcycling kann man auch damit machen!


Ich esse Granola am liebsten auf Joghurt, zusammen mit frischem Obst.


Natürlich könnt Ihr auch getrocknete Früchte zu Eure Granola-Mischung dazugeben (Vorsicht: Erst NACH dem Backen!) Aber ich finde, gerade jetzt schmeckt es mit frischen Früchten einfach noch mal besser.


Genießt es!
Eure Martina

p.s. Heute sind wir wieder bei Mittwochsmagich dabei!

Kommentare:

  1. Sieht das lecker aus! Da krieg ich gleich Hunger! Und Lust auf Schoko-Erdbeeren!
    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anna,
      manchmal muss man sich einfach mal was richtig Gutes tun ;)
      Liebste Grüße
      Martina

      Löschen
  2. Sehr zu empfehlen, unglaublich lecker, ein perfekter (und gesunder) Start in den Tag !!
    Vielen Dank liebe Martina !!
    Liebste Grüße,

    Julie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immer gerne, liebe Julie!
      Liebste Grüße von Martina

      Löschen