Dienstag, 6. Oktober 2015

Herbstzeit ist Dekozeit

So Ihr Lieben,

ich habe mein Bestes gegeben, aber nun gebe ich auf! Lange habe ich versucht, die herannahende Herbstzeit und den Herbst-Blues zu ignorieren, aber jetzt wurde ich regelrecht überrumpelt. Nebel, immer kürzer werdende, trübe Regentage, Martinas köstliche Kürbisgerichte in allen Varianten und ein knisterndes Feuer im Ofen - ich gebe mich geschlagen! Also gut - es ist Herbst. Nur die kleinen Papiersegelboote auf dem Sideboard in meinem Esszimmer erinnern noch ein bisschen an Sommer.

Dann lassen wir jetzt mal den Herbst auch zu Hause einziehen!


Beim Kommunionausflug konnte ich eine Baumscheibe mitnehmen. Einige schauten mich damals ungläubig an und dachten sich wahrscheinlich: "Was hat se jetzt damit wieder vor?". Liebe Susanne H., erkennst Du das Holz wieder? (*grins*) Genau! Man weiß ja nie, wozu man solche tollen Sachen mal gebrauchen kann.



Ein bisschen Heide im Weidenübertopf und ein paar Fundsachen beim Spaziergang und schon herbstelt es auch zu Hause. Die Anleitung für die Filz-Eicheln findet ihr hier und die kleinen Zierkürbisse gibt es jetzt überall zu kaufen. Ich würde ja am liebsten alles mit den niedlichen kleinen weißen Baby Boo Kürbissen dekorieren, aber bei uns hier im Frankenland bekommt man die nur sehr schwer. Da ist noch der klassische gelb-grüne Zierkürbis zu Hause.


Also los!
Ein leckeres Süppchen mit Martinas Rezept gekocht, rauf aufs Sofa und gemütliche Abende vor dem Ofen genießen.

Kuschelige Herbstgrüße,
Eure Anett.

Und beim Creadienstag herbsteln wir dann weiter.



Kommentare:

  1. Liebe Anett, diese große Holzscheiben finde ich immer wieder schön. Alles so schön arrangiert - mag ich sehr!
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ich nehme meistens auf Ausflügen alles mit, was man irgendwann mal zur Deko gebrauchen kann.
      Liebe Grüße, Anett.

      Löschen
  2. Wie schön! Heidekraut und Kürbisse gehörten zur Herbstdeko einfach dazu und mit dem Kaminfeuer wirkt alles nochmal gemütlicher!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, Heidekraut und Kürbisse sind die Klassiker. Und der Kamin gehört seit letztem Winter zur Familie.

      Löschen