Mittwoch, 7. September 2016

Mein September-Shelfie

Im Moment ist der August noch ein bisschen in die Verlängerung gegangen. Eigentlich bin ich auch noch gar nicht auf Herbst eingestellt. Bei vielen von Euch sehe ich schon Kerzen und kuschelige Decken auf den Bildern. Das muss bei mir noch warten!



Da holen wir uns lieber den letzten Rest Sommer mit ein paar Hortensien ins Haus und dekorieren das Sideboard im Esszimmer neu.




Ein bisschen Herbst darf, mit einem Ast, ein paar Baumscheiben und Hagebutten, auch schon einziehen. Aber nur ein bisschen!




Für die kleinen Spitztüten aus Papier habe ich aus einem alten Buch die vergilbten Seiten herausgetrennt und diese zu einer Tüte gedreht. Nun mit Kleber bestreichen und zum Trocknen mit Klammern und Gummis fixieren. In die obere Ecke ein Loch stanzen und mit einer Metallöse versehen. Nun mit Packband oder Ähnlichem am Ast befestigen und mit schönen Dingen, z.B. Federn, getrockneten Blumen und Blättern oder aber auch mit frischen Blumen (mit Wasser in einem Reagenzglas) befüllen.



Eine große Blüte einer "Annabelle" sowie eine kleinere von einer Rispenhortensie, zusammen mit Eukalyptus aus dem Garten in einem großen Glas arrangieren.



Genießt noch ein bisschen die letzten Sommer-Sonnenstrahlen! Der Herbst kommt schneller, als man denkt.

Liebste Grüße
Eure Anett.

verlinkt mit: Mein Shelfie, Freutag, RUMS, Friday-Flowerday, Dekodonnerstag, Creadienstag


Kommentare:

  1. i bin ah no nit in de PUSCHN kemma
    für HERBSTDEKO

    aber bei deiner SCHEEENEN DEKO ..machst ma an GLUSCHT drauf,,,

    hob no an feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE bei mir
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anett,
    ich mag dein Shelfie....
    eine schöne Kombination aus Holz und Pflanzen....
    Gefällt mir....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jen,
      ich mag Deko mit natürlichen Materialien auch sehr.
      Liebe Grüße, Anett.

      Löschen
  3. Sehr hübsch, und ein wenig herbstlich! Das darf schon sein, der Sommer bleibt uns noch erhalten. Ganz besonders gefallen mir die kleinen Holzschalen, richtig was für's Auge!
    Lieber Gruß ins Wochenend von Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Katja.
      Die kleinen Holzschalen sind Erbstücke von meiner Oma.
      Liebe Grüße, Anett.

      Löschen
  4. Ingrid, Bastelmaus ile9. September 2016 um 09:40

    Oh, das weiss ich doch jetzt, was ich mit den inzwischen ausgeblühten Hortensien Feines gestalten kann!
    Danke für Deine Tipps und die schönen Fotos, werde mir Deinen Blog speichern!
    LG Ingrid, die (74-jährige) Bastelmaus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ingrid,
      getrocknete Hortensien sehen bestimmt auch super aus.
      Liebe Grüße,
      Anett.

      Löschen
  5. Hallo,
    deine natürliche Deko mit dem Grünzeug und den Blümchen gefällt mir :)
    Vorallem die Idee, die Rückseite eines Keilrahmens zu benutzen!
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra,
      schön, dass dir die Deko gefällt. Natürliches Holz und Blumen ma gich auch besonders sehr.
      Liebe Grüße, Anett.

      Löschen
  6. Von mir aus könnte der Herbst gerne noch 2-3 Monate warten ;-) Deine Deko ist ein richtiger Hingucker, liebe Anett, es gibt so viel zu entdecken !!!
    Herzliche Grüsse und einen sonnigen Spätsommersonntag, helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Helga.
      Meinetwegen könnte die Jahreszeit, so wie sie jetzt ist, einfach weitergehen.
      Liebe Grüße, Anett.

      Löschen