Freitag, 22. Mai 2015

NiceCream mit Himbeeren und Kokosmilch

Die Eiszeit hat begonnen!
Für mich als eisliebhabende Laktose-Intolerante heißt das: Bauchweh oder Verzicht. Sind wir mal ehrlich - das ist mal beides so richtig doof!
Aber wie schon in dem Post NiceCream beschrieben, hat mich die liebe "J" is not for Jaded-Julie ja auf den Geschmack gebracht!
Diesmal gab es NiceCream mit Himbeeren - ein kleiner Gruß vom bevorstehenden Sommer!


Das braucht Ihr für 4 Portionen:
  • 2 Bananen - in Stücke geschnitten und tiefgefroren
  • 1 Päckchen tiefgefrorene Himbeeren
  • 1 Dose Kokosmilch (400 ml)
  • Bei Bedarf 2 Löffel Zucker (ich nehme dafür Traubenzucker)
  • Mandelblättchen für's Topping

Lasst die Bananen und die Himbeeren etwas antauen, gebt dann die Kokosmilch und den Zucker dazu und püriert alles. Damit seid Ihr eigentlich schon fertig -  wenn die NiceCream jedoch etwas zu weich geworden ist, gebt sie einfach noch in die Eismaschine oder direkt in die Gefriertruhe. Vor dem Anrichten solltet Ihr die NiceCream aber etwas antauen lassen, damit sie wieder cremig wird. Dann noch mit Mandelblättchen, Schokostreusel oder was auch immer Ihr möchtet, verzieren - und schmecken lassen!


Ich liebe NiceCream! Danke, liebe Julie!!
Genießt schön und kommt gut in's Wochenende!
Eure Martina

p.S. heute mal wieder bei Freutag!


Kommentare:

  1. Ohh lecker! Ja, Eiscreme ist für mich auch ein Grund zur Freude!!! Danke für das tolle Rezept.
    Einen schönen Freutag,
    liebe Grüße, Janet

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne, liebe Janet!
      Dir auch einen schönen Freutag!
      Liebe Grüße von Martina

      Löschen