Donnerstag, 27. November 2014

Es wird Zeit für Weihnachtsstimmung!

Plötzlich und unerwartet schleicht sich Weihnachten jedes Jahr aufs Neue an. Und wie jedes Jahr findet auch immer ein neuer Adventskranz auf den letzten Drücker den Weg auf unseren Esstisch.
Ich mag diese Kränze lieber ausgefallen und doch einfach. Naja - Kranz, im klassischen Sinne, kann man diese Teile bei mir nicht nennen. Schließlich hatte ich im letzten Jahr einen aus Weck-Gläsern.


In diesem Jahr habe ich auch eine eher ungewöhnliche "Kranz"-Form, die schlichte skandinavisch angehauchte Variante aus Holzquadern gewählt. Einfach, sowohl im Design als auch in der Herstellung. Und doch so schön!


Ihr braucht eine quadratische Holzleiste, z.B. aus Buche, aus dem Baumarkt oder ihr habt einen Onkel wie ich, der eine Tischlerei hat. Meine quadratische Holzleiste habe ich aus dem Abfalleimer in der Werkstatt gezogen.

Nun die Holzleiste mit der Säge in verschieden große Quaderstücke sägen. Alternativ könnte die Kappsäge, der nette Herr in der Holzzuschnittabteilung im Baumarkt oder in meinem Fall mein lieber Onkel in seiner Werkstatt zum Einsatz kommen.


Danach mit einem Schleifklotz oder einer Schleifmaus mit Schleifpapier (Körnung 240) die Kanten und glatten Flächen abschleifen. Mit Silberdraht umwickeln und kleine auf Papier ausgedruckte Zahlen zwischen den Draht klemmen. Um einen farbigen Akzent zu setzen, habe ich mintfarbene Kerzen oben drauf gestellt.


Wer es etwas farbiger haben möchte, könnte Teile der Quader mit Malerkrepp abkleben und mit Acrylfarbe bemalen.

Und da ich den Adventskranz für meine Vorfreude auf Weihnachten gemacht habe, RUMSts auch gleich.

Liebe Grüße, Anett.

Adventskalender-Alarm!
Und weil Martina und ich uns so auf Weihnachten freuen, findet ihr ab dem 1. Dezember auch einen kleinen Adventskalender auf unserem Blog. Lasst Euch also überraschen, welche Geschenk-Ideen, leckeren Rezepte, DIY- und Deko-Inspirationen und allerlei Tipps rund um die Adventszeit Euch die Vorweihnachtszeit versüßen werden. Wir freuen uns auf Euren Besuch und zahlreiche Kommentare!

Kommentare:

  1. Eine ganz tolle Idee und schaut wunderschön aus.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, liebe Armida. Ich finde diese einfache Variante auch wunderschön.

      Löschen
  2. Der sieht cool aus und die bunten Eicheln finde ich besonders hübsch! Muss ich auch mal probieren!
    LG Ioana

    AntwortenLöschen